Die Craniosacrale Therapie ist eine sanfte manuelle Methode zur Förderung des natürlichen Ausdrucks von Gesundheit.

Die Selbstregulation des Körpers wird unterstützt und die Selbstheilungskräfte gestärkt.

Als ganzheitliche Methode bezieht Craniosacrale Therapie alle Dimensionen der Heilung mit ein: körperlich, seelisch und geistig-spirituell.

Craniosacrale Therapie gilt als Sonderform der Osteopathie. Ihre Anfänge gehen zurück auf den amerikanischen Osteopathen W.G. Sutherland zu Beginn des 20.Jhd.

 

Der Innere Heilungsplan

In der Craniosacralen Therapie arbeiten wir mit unseren angeborenen körpereigenen fluidalen und energetischen Heilungskräften.

Diese natürlichen inneren Kräfte von Gesundheit, Ordnung und Gleichgewicht pulsieren rhytmisch entlang unserer Wirbelsäule .

Ihre Bewegung ist im ganzen Körper spürbar, in allen Muskeln, Knochen, Organen und Körperflüssigkeiten. Sie wird auch als ,, Breath of life“ ( Lebensatem) bezeichnet.

Indem wir uns auf unsere tragenden gesunden Kräfte ausrichten , folgen wir der Weisheit unseres Körpers sich selbst zu regulieren, dem individuellen Heilungsplan des Systems.

Blockaden und Spannungsmuster können sich lösen und das System kann sich wieder zu Ganzheit, Gesundheit und Mitte orientieren.

 

Wie sieht eine Behandlung in Craniosacraler Therapie aus?

Während der Behandlung liegen Sie bequem und bekleidet auf einer Liege.

Als Craniosacraltherapeutin erspüre ich mit meinen Händen wie sich die Gesundheitskräfte im Körper ausdrücken, wie ihr Rhytmus ist, wo Spannungsmuster sind .

Diese können an Faszien, im Bindegewebe,  an knöchernen Strukturen , oder auch im Fluidkörper ( flüssiger Körper) sein.

Durch sanfte manuelle Techniken z.B. am Kopf, an der Wirbelsäule, Zwerchfell oder Becken unterstütze ich den craniosacralen Rhytmus und den freien Ausdruck der Kräfte. Dabei lade ich den Klienten ein zu erkunden und zu beobachten was passiert , wie es sich anfühlt und verändert, sich im heilenden Feld von Gesundheit löst und integriert. Innere Bilder, Erinnerungen, Farben und Körperwahrnehmungen können uns dabei begleiten und führen.

 

Wann kann Craniosacrale Therapie hilfreich sein?

Die Craniosacrale Therapie kann bei zahlreichen körperlichen und seelischen Beschwerden angewendet werden und ist für Menschen jeden Alters geeignet.

Beispiele für Anwendungsmöglichkeiten:

allgemeine Regeneration

Erschöpfung

Rückenschmerzen

Verspannungen

Schlafstörungen

Verdauungsbeschwerden

Unterstützung in schwierigen Lebenssituationen

Verbesserung der Körperwahrnehmung

Tinnitus

Kopfschmerzen

Asthma

Kiefergelenksprobleme

Menstruationsbeschwerden